Das Zirkusprojekt ” Zirkuskiste”

17. November 2021
Von Irmi Schucker.
Kategorien:AllgemeinNewsZirkus

Ein Bericht zum Projekt in der Saison 2021

Nach den Pfingstferien 2021 war der Lockdown endlich überwunden und es war wieder möglich, das Zirkuszelt für unsere „Zirkuskiste“ zu öffnen. Nachdem sich die acht Jugendlichen bereits im Jahr zuvor kennengelernt hatten, war es umso schöner, sich endlich wieder gemeinsam in Präsenz treffen zu dürfen. Neben vielen Erzählungen von Erlebnissen aus dem Lockdown haben wir gemeinsam viele Spiele gespielt und schnell zusammengefunden. Einen besonderen Fokus haben wir dann im Training auf die Jonglage mit einem Ball gelegt. Bei einigen Jugendlichen wurden es im Laufe der Wochen sogar drei Jonglierbälle. Daraus ist eine Choreografie entstanden, die von den jungen Artist:innen selbst entwickelt und eingeübt wurde. Das Besondere: Alle haben ihre selbst ausgedachten Tricks eingebracht.

Ein weiterer Schwerpunkt lag auf der spielerischen Arbeit mit Laufkugeln. Beim Ausprobieren und Erkunden haben sich neben dem klassischen „Laufkugel-Laufen“ auch viele weitere schöne kleine Kunststücke ergeben. Der Kreativität waren keine Grenzen gesetzt – und das wurde ausgenutzt.

Am letzten Trainingstermin gab es dann, natürlich mit süßem Popcorn und warmem Kinderpunsch, eine Abschlussaufführung für die Eltern und Freunde. Wir sind froh, dass wir trotz Pandemie das Zirkusprojekt „Zirkuskiste“ umsetzen konnten.

 

Im nächsten Frühjahr wird die ” Zirkuskiste” hoffentlich weitergehen.  Das Projekt wird in Kooperation mit der Lebenshilfe Karlsruhe durchgeführt.

Ein herzliches Dankeschön geht an den Förderverein Lions Club Karlsruhe-Zirkel  e.V. , der das Projekt durch seine Spende ermöglicht.